Unternehmen sind in nahezu allen Feldern ständig in Veränderung: strategisch, technologisch, strukturell und kulturell. Es sind die Mitarbeiter und Führungskräfte, die Veränderungen im Unternehmen entscheidend voranbringen: Aber wie können sie zu Gestaltern des Wandels werden? Und gleichzeitig in Phasen von Unsicherheit und Stress gesund und handlungsfähig bleiben? 

Der Prozess der Veränderung ist dann erfolgreich, wenn Führungskräfte und Mitarbeiter ihn nicht allein als notwendiges Übel verstehen, sondern die Herausforderungen als Chance wahrnehmen, ihre Kompetenzen und Ideen einbringen und auf die Entwicklungen in ihrem Arbeitsbereich Einfluss nehmen können. 

 

Voraussetzung und Schlüssel zum Erfolg ist eine gelungene Kommunikation, die das gemeinsame Gespräch zwischen Personen und Gruppen in den Mittelpunkt stellt, auch über divergierende Interessen hinweg. Im Dialog öffnet sich ein Raum für Sinnstiftung, in dem beides gedeihen kann: die Weiterentwicklung und Verankerung neuer Strategien und Prozesse und die Achtsamkeit für Stimmungen, Emotionen und mögliche gesundheitliche Belastungen der Mitarbeiter.

Als Kommunikationsexpertin entwickle ich mit Ihnen solche Gesprächsräume, in denen Sie Veränderungen und Gesundheit aktiv gestalten und im Unternehmen zum Leben erwecken können. Gemeinsam mit einem erfahrenen Netzwerk, das vielfältige Kompetenzen bündelt, erarbeite und koordiniere ich Lösungen, die individuell den Herausforderungen und Bedürfnissen von Veränderungsprozessen angepasst sind. Ich berate und unterstütze Führungskräfte und Projektmanager bei der Umsetzung in ihren Teams und Bereichen oder begleite Einzelne in herausfordernden Situationen. 

Wandlungsfähige Unternehmen – gesunde Führungskräfte und Mitarbeiter

„Seit der Umstrukturierung ist die Stimmung schlecht. Die Arbeitsabläufe sind durcheinander, alle hängen in der Luft. Wie soll es weitergehen?“

„Der Krankenstand ist stark gestiegen. Was können wir tun?“

„Meine Kollegin wirkt erschöpft, es häufen sich Fehler und Ausfälle. Wie kann ich ihr helfen? Wer kann sie zusätzlich unterstützen?“

„Mein Mitarbeiter war lange krank. Wie kann ich ihn bei seiner Rückkehr wieder gut einbinden?“

Starker Veränderungsdruck kann in Organisationen zu einer Kultur der Starre und des Stresses führen. Viele Mitarbeiter und Führungskräfte fühlen sich von der steigenden Arbeitsbelastung überfordert, können die Neuerungen nicht nachvollziehen und reagieren mit Abwehr oder Resignation. Andere arbeiten rund um die Uhr und haben das Gleichgewicht zwischen Anstrengung und Regeneration verloren. Körperliche und psychische Beeinträchtigungen sind in beiden Fällen häufig die Folge. Gut gemeinte Angebote von Unternehmen zur Gesundheitsförderung finden nur wenig Resonanz und können allenfalls punktuell etwas ausrichten.

Gelingt es den Unternehmen hingegen, ein Klima der Wertschätzung und Kooperation zu etablieren, können sich Führungskräfte und Mitarbeiter engagiert in die Veränderungsprozesse einbringen.

Im Dialog bekommen die verschiedenen Interessengruppen eine Stimme und die Chance, Schwierigkeiten und Probleme aus der jeweils anderen Perspektive zu sehen und zu verstehen. Prozesse können so auf einer breiten Basis gestaltet werden. Der Dialog schafft zudem einen Raum, in dem Regenerationsroutinen für Teams und Mitarbeiter entwickelt, mit Maßnahmen der Gesundheitsförderung verknüpft und im Arbeitsalltag verankert werden können. 

Diese Dialogkultur macht Mitarbeiter und Organisationen stark und widerstandsfähig und ermöglicht ihnen, die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen aktiv zu gestalten. Auf diese Weise werden wissenschaftlich untermauerte Gesundheitskonzepte, wie Resilienz und Salutogenese, für Organisationen wie für Mitarbeiter ganzheitlich umsetzbar und mit Leben erfüllt. Gesundheit und Motivation des Einzelnen finden unmittelbar Eingang in die Planung und Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Ich entwickle Strategien nach Maß für Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams, damit sie den Wandel gestärkt und erfolgreich mitgestalten können.

Meine Angebote

„Gesund bleiben in Veränderungsprozessen“

  • Gemeinsame Entwicklung von Gesundheitsplänen und -trainings in Abteilungen und Teams, Vernetzung in der Organisation 
  • Einbindung in die interne und externe Kommunikation

„Gesundheitsorientiert führen und kommunizieren“

  • Individuelle Beratung und Entwicklung für Führungskräfte
  • Seminare für Teams und Gruppen

„Gesundheit Raum geben“

  • Gesundheitscoaching für Führungskräfte und Mitarbeiter zum Umgang mit hohen Leistungsanforderungen und Stress
  • Entwicklung von Gesundheitsressourcen und Regenerationsroutinen

 

ZUM BEREICH COACHING & BERATUNG

Erfolgreich kommunizieren im Wandel

„Ich muss meinen Mitarbeitern einschneidende Veränderungen erklären. Wie soll ich das machen, wenn ich selbst noch nicht weiß, wie alles werden wird?“

„Zwischen unseren Bereichen sind die Fronten seit Jahren klar und verhärtet. Wie kommen wir wieder miteinander ins Gespräch?“

„Immer nur Zahlen, Daten und allgemeine Statements. Was kann ich tun, damit das wirklich Wichtige hängen bleibt?“

Kommunikation ist die Basis jedes Veränderungsprozesses. Warum aber geht sie gerade in solch wichtigen Phasen so oft schief oder verstummt manchmal ganz? Planvoll, zeitnah und möglichst genau zu informieren ist dabei nur eine Seite der Medaille. Zu kommunizieren meint noch mehr, nämlich eine Beziehung aufzubauen und zu pflegen, einander zuzuhören und auf Ungesagtes genauso zu achten wie auf Gesagtes.

Ich helfe Organisationen während Veränderungsprozessen, Kommunikation umfassend zu entwickeln.

Von der Analyse der Ausgangssituation über die strategische Planung bis zur Ausgestaltung und Evaluation. Dabei lege ich besonderen Wert auf die Gestaltung von Beziehungen im Dialog und die Integration von Mitarbeitererzählungen. So werden abstrakte Werte bildhaft und glaubwürdig, gehen unter die Haut und entfalten Leben.

Ebenso unterstütze ich die Kommunikation zwischen Einzelpersonen, Teams oder Interessengruppen, ganz nach den Bedürfnissen Ihrer Organisation und aktuellen Situation.

Meine Angebote

„Verändern heißt kommunizieren“

  • Prozessbegleitung für Manager und Führungskräfte: Analyse, Planung, Umsetzung und Evaluation von Veränderungskommunikation
  • Schulung kommunikativer Fähigkeiten von Führungskräften, Mitarbeitern und Teams

„Brücken bauen durch Dialog“

  • Initiierung und Moderation von Dialogprozessen innerhalb und außerhalb des Unternehmens

„Dem Wandel Sinn verleihen“

  • Analyse, Entwicklung und Vermittlung der Unternehmens- und Führungskultur durch Storytelling 
  • Gestaltung von Leitbildprozessen
  • Kreation und Integration von Unternehmensgeschichten in die Unternehmenskommunikation

Coaching und Beratung

„Ich fühle mich in der Sackgasse. So wie bisher möchte ich nicht weiterarbeiten, habe aber auch noch keine neue
Perspektive. Was kann ich tun?“

„Oft bin ich erschöpft und ausgelaugt. Die Anforderungen im Büro und zu Hause wachsen mir über den Kopf.“

„Ich möchte gern gesünder leben. Aber die guten Vorsätze werfe ich immer wieder schnell über den Haufen.“

Jeder kommt einmal an seine Grenzen. In herausfordernden Situationen hilft es oft, Gedanken und Fragen mit einem neutralen Gesprächspartner auszutauschen. Gemeinsam wird es möglich, die Situation zu erkennen und zu verstehen, Ziele zu setzen und Neues auf den Weg zu bringen.

Ich gebe Ihnen Impulse, entwickle mit Ihnen neue Perspektiven und begleite Sie bei den nötigen Schritten zur Veränderung. Für eine kurze Zeitspanne oder als längerfristige Sparringspartnerin, je nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Unser Dialog findet immer in einem geschützten Raum statt, vertrauensvoll und auf Augenhöhe.

Meine Angebote

„A Room of One’s Own“ 

  • Coaching und Beratung von Führungskräften und Projektverantwortlichen in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung in verschiedenen Settings und an verschiedenen Orten 

 

„Gesundheit Raum geben“

  • Begleitung in fordernden Lebenssituationen oder bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen: Umgang mit hohen Leistungsanforderungen, Zeitdruck, Stress und Mehrfachbelastungen, berufliche Wiedereingliederung nach längerer Krankheit

„Was heißt für mich ‚Karriere‘? – Den beruflichen Handlungs-Raum gestalten.“

  • Impulse in beruflichen Umbruchphasen, Erweiterung von Handlungsspielräumen in festgefahrenen Arbeitssituationen, Unterstützung beim Start in eine neue Aufgabe oder in ein neues Umfeld
  • Vermittlung von Netzwerkpartnern

Ein Tipp für alle, die unabhängig von Ihrem Arbeitgeber die Initiative ergreifen wollen: Sie können Coachings als Werbungskosten steuerlich absetzen. Ihr Arbeitgeber kann Ihnen außerdem pro Jahr einen steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschuss für Stress-Prävention in Höhe von 500 Euro gewähren.

Person & Philosophie

Kommunikation ist die Basis jedes Veränderungsprozesses. Warum aber geht sie gerade in solch wichtigen Phasen so oft schief oder verstummt manchmal ganz? Planvoll, zeitnah und möglichst genau zu informieren ist dabei nur eine Seite der Medaille. Zu kommunizieren meint noch mehr, nämlich eine Beziehung aufzubauen und zu pflegen, einander zuzuhören und auf Ungesagtes genauso zu achten wie auf Gesagtes.

 

Ich helfe Organisationen während Veränderungsprozessen, Kommunikation umfassend zu entwickeln.

Mir ist es wichtig, für jedes Anliegen eine individuelle Lösung zu finden und das bestmögliche Angebot zu machen. Die Zusammenarbeit in einem breitgefächerten Netzwerk ermöglicht es, immer wieder innovative Ansätze zu entwickeln und Expertise aus unterschiedlichen Gebieten zu kombinieren und zu koordinieren. Dem entspricht auch mein methodisches Vorgehen: Statt der alleinigen Ausrichtung auf eine methodische Richtung verbinde ich verschiedene Konzepte je nach den Bedürfnissen des Kunden. Dabei kombiniere ich lösungs- und ressourcenorientierte systemische Interventionen mit kommunikationswissenschaftlichen und narrativen Ansätzen und beziehe auch psychologische und therapeutische Konzepte, wie die Salutogenese, die Resilienz-Forschung und Achtsamkeit mit ein. 

Neben meiner Rolle als strategischer Partnerin und persönlicher Begleiterin ist es mir wichtig, Orientierung zu geben: Wissenschaftliche Erkenntnisse, fachliche Diskussionen und neue Entwicklungen im Umfeld der Gesundheits- und Organisationsberatung mache ich transparent und verständlich und entwickle daraus pragmatische Lösungen für Menschen und Unternehmen. Um diese Verbindungen und die Förderung eines konstruktiven Dialogs geht es auch in meinem Blog.

Meine Fachkompetenzen


  • Über zehnjährige Erfahrung in verschiedenen nationalen und internationalen Positionen und Funktionen der Unternehmenskommunikation, u. a. Führungskräfte- und Managementberatung, Workshop-Moderation, interne Kommunikation und Reputation Management

  • Konzeption und Steuerung von Reorganisations- und Veränderungsprojekten
  • Systemischer Business Coach und Personal Coach (zertifiziert durch die Coachingakademie Berlin)

  • Gesundheitscoach (ärztlich zertifiziert durch Dr. Matthias Lauterbach, Hannover)

  • Dr. phil.: Studium und Promotion in Germanistik, Unternehmens- und Wirtschaftsgeschichte und Erziehungswissenschaft

Interesse zu reden? Gern.

Jedes Unternehmen ist einzigartig. In einem gemeinsamen Gespräch finden wir am besten heraus, wie ich Sie unterstützen kann.

Dr. Sandra Markus
Telefon: 0173 7 01 91 98